top of page

Aber was ist ein Dünger?

Ein Dünger kommt entweder in organischer Form (organische Stoffe im Abbau: Kompost, Gülle usw.), die Sie im Handel in verschiedenen Verpackungen finden (Granulat, Pastillen, Pellets, Tabletten usw.), oder in mineralischer Form (Mineraldünger aus der agrochemischen Industrie, mit empfohlener Verpackung in beschichtetem Granulat vom Typ Osmocote). Alle diese Düngemittel enthalten die Nährstoffe, die die Pflanze zum Wachsen benötigt.

Vereinfacht gesagt, es gibt 3 oder 4 Hauptelemente, die für die Entwicklung von Pflanzen notwendig sind: N (Stickstoff), P (Phosphor) und K (Potasse) und in geringerem Maße Magnesium (Mg). Auch die anderen Mineralstoffe, die Spurenelemente genannt werden (Kupfer, Bor, Eisen, Zink etc.), sind in geringeren Mengen konsumiert. Sie fehlen seltener im Boden.

Stickstoff: Wird von Düngemitteln in mineralischer Form (Nitrate) bereitgestellt und wird sofort von den Pflanzenwurzeln aufgenommen, was ein schnelles Wachstum aller ihrer grünen Teile ermöglicht. Für eine länger anhaltende Wirkung können Sie entweder organischen Stickstoff beispielsweise in Granulatform (Pellets) oder direkt assimilierbares Nitrat, jedoch in Form von beschichteten Granulaten mit allmählicher Freisetzung (Osmocote), zuführen.

NB: Vorsicht, Stickstoff in Form von Nitrat wird nicht vom Boden zurückgehalten, er muss während der Vegetation hinzugefügt werden, damit er nicht „ausgewaschen“ wird und den Grundwasserspiegel verschmutzt. Daher der Vorteil der Verwendung von umhüllten Düngemitteln mit programmierter Freisetzung des Typs Osmocote Exact, die der Pflanze alle für ihr Wachstum notwendigen Nährstoffe (Stickstoff, Phosphor, Kali, Magnesium und Spurenelemente) bedarfsgerecht, ohne Verschwendung und zur Verfügung stellen auf optimale Weise. Für Ihre Benutzerfreundlichkeit gibt es Verpackungen in "Kegeln".  von Osmocote Exact genannt "  Tablette “. Diese Formulierung ist besonders einfach mit Fertil'Canne® zu verwenden.

Phosphor, Kali und Magnesium: Diese 3 im Boden fixierten Elemente wandern nicht leicht, sie brauchen lange, um die Wurzeln zu erreichen. Mit Fertil'canne® können sie den Wurzeln im Frühjahr, wenn die Vegetation beginnt, direkt zur Verfügung gestellt werden.

Wenn Sie Ihre Obsternte weiter verbessern oder zerbrechlich erscheinenden Pflanzen mehr Widerstandskraft verleihen möchten, müssen Sie den Dünger tiefer in den Boden einarbeiten (zwischen 15 und 30 cm), damit diese 3 Elemente so nah wie möglich an den Wurzeln sind .

Diese Bemerkung gilt für alle düngenden Elemente, daher kann eine möglichst wurzelnahe Versorgung mit Spurenelementen im Mangelfall (Kupfer, Eisen, Bor etc.) für die richtige Entwicklung Ihrer Pflanzen unerlässlich sein.
Fertil'canne® bringt diese Düngemittel genau dorthin, wo sie verfügbar und für die Pflanze nützlich sind.

bottom of page